Gesund in Hitdorf

Gesund in Hitdorf - Programm 1 Halbjahr 2020
GiH Flyer 1 2020.pdf
PDF-Dokument [258.0 KB]

Ein umfassenden Programm zur Gesundheitsförderung in Hitdorf

 

Leben in Hitdorf e. V. startete im Frühjahr 2018 mit verschiedenen Partnern ein umfassendes Programm zur Gesundheitsförderung in Hitdorf. Ziel dieses neuen Angebots ist es, das Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jeder die Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen muss und kann. Besonders wichtig dabei ist, dass damit auch Spaß und Lebensfreude verbunden sind.

Bei den Vorträgen des Programms können sich die Hitdorfer u. a. über Themen wie individuelle Gesundheitsleistungen und deren Sinn oder auch über richtige Medikamenteneinnahme oder das schwierige Thema von Patienten- und Vorsorgeverfügungen etc. informieren. In halbtägigen Workshops am Wochenende lassen sich – so das Programm – nicht nur autogenes Training ausprobieren, sondern auch Selbstbehauptung und Schlagfertigkeit erlernen. Für diejenigen, die sich längerfristig um ihre Gesundheit kümmern möchten, gibt es verschiedene wöchentliche Kurse. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Angeboten und Veranstaltungen finden sie in nachstehendem Flyer, der auch als PDF heruntergeladen werden kann.

 

Informationen und Anmeldung zu allen Veranstaltungen:
 
Dr. Margit Doth, Telefon: 0176-420 64 205 eMail: margit.doth@yoga-hitdorf.de
oder
David R. Froessler, Telefon: 0163-341 88 43
email: hitdorf@urbano.de
 

 

Kurse:

 

Yoga zur Stress-Reduktion“ Margit Doth, Yogalehrerin

Auf dem Weg zu einem brillanten Lebensgefühl

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer dazu zu befähigen, Stress frühzeitig zu erkennen und individuell geeignete Maßnahmen zu seiner Bewältigung zu ergreifen. Dadurch können Stress-bedinge Erkrankungen wie Migräne, Spannungskopfschmerz, Rückenschmerzen, Burn-out usw. verhindert werden. Wir wollen Lebensfreude entwickeln und die Kraft, mit den Schwierigkeiten des täglichen Lebens gesünder umzugehen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf Atemtechniken, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sowie Meditation. Aber auch die klassische Yoga-Übungen kommen nicht zu kurz, so dass die Teilnehmer durch mehr Muskelkraft und Beweglichkeit zu einem besseren Körpergefühl kommen.

Dienstags 19:00 – 20:30, KITA Ringstr. 77

 

Yoga für Senioren“ Elke Jakobs, Yogalehrerin

In diesem Kurs kombinieren wir Körperübungen mit Atmungs- und Entspannungstechniken, um unsere körperliche Beweglichkeit und Koordination zu erhalten und zu verbessern. Muskeln und Sehnen werden gestärkt, was für eine natürliche Haltung insbesondere des Rückens sorgt und die Gefahr von Stürzen vermindert. Gleichzeitig werden die Konzentrationsfähigkeit und die Durchblutung der Organe gefördert, Stress abgebaut und ein seelischer Ausgleich geschaffen.

Regelmäßig geübt fördert Yoga Gesundheit, Lebensfreude, Vitalität und Wohlbefinden von Körper und Geist.

Dienstags 9:30 – 10:45, Room4You, Hitdorfer Str. 152

 

 

Workshops:

 

 

 

 

Vorträge: